logo-b2c.png
27.05.20
places_ger_12.jpg
27.05.20

Eiskunstlaufathletin Patricia Kühne performt auf Glice® synthetischer Eisbahn am Potsdamer Platz in Berlin

“Aus meiner Erfahrung auf Glice konnte ich die selben Elemente, Sprünge und Pirouetten-Schritte genauso machen wie auf Echteis”, sagt Eiskunstläuferin Patricia Kühne, die es sichtlich genoss, auf einer synthetischen Eisbahn von Glice® am Potsdamer Platz im Herzen Berlins zu performen.

Sven Köhler, Managing Director von Glice® Deutschland, erklärt warum Glice® synthetische Eisbahnen ihre konventionellen Pendants übertreffen: “Kein Strom, kein Wasser, keine Geräuschemissionen, keine Verwendung von toxischen Stoffen. Sie haben keine Eisaufbereitungszeiten und dadurch auch auf der Einnahmeseite einen enormen Vorteil gegenüber einer Echteisbahn.”